+++ Corona Pandemie +++

 

Zum Schutz unserer Patient*innen, unsere Mitarbeiter*innen und zur Minimierung der Anzahl unnötiger Kontakte zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus ergreift unsere Praxis folgende Maßnahmen vom 06.04.2020 bis 17.04.2020: 

  • Am Vormittag offene Sprechstunde von 8-10 Uhr nur für infektiöse Erkrankungen (z.B. Fieber, Husten, Schnupfen, Durchfall)
  • Am Vormittag offene Sprechstunde von 10-12 Uhr nur für nicht-infektiöse Erkrankungen (z.B. Rückenschmerzen, Verstauchungen)
  • Notfälle (z.B. Brustschmerz) werden selbstverständlich jederzeit behandelt, Laboruntersuchungen auf das absolute Minimum reduziert (DMP, Onkologische und rheumatologische Therapiekontrollen)

 

Wir bitten sie in jedem Fall um eine vorherige telefonische Anmeldung und hoffen auf ihr Verständnis in dieser besonderen Situation. 

Valide Informationen rund um das Coronavirus finden sie auf den Seiten des Gesundheitsamtes und des RKI

Alexander Woyth

Facharzt für Allgemeinmedizin
Zusatzbezeichnung Sportmedizin 
Facharzt für Chirurgie 
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Dr. med. Arne Neugebauer

Facharzt für Innere Medizin
Qualifikation zum Prüfarzt 
Promotion Doktor der Humanmedizin

Dr. med. Beate Woyth

Fachärztin für Innere Medizin
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
Zusatzbezeichnung Akupunktur
Promotion Doktor der Humanmedizin

Tatjana Woyth

Fachärztin für Allgemeinmedizin
Reisemedizin

Andrea Raatz

Fachärztin für Allgemeinmedizin
Fachärztin für Gynäkologie

Yvonne Kiel

Weiterbildungsassistentin für Allgemeinmedizin
Fachärztin für Chirurgie
Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Sprechzeiten Hausarztpraxis
am Aschenberg

Montag

7.30 - 11.30 Uhr & 16 - 19 Uhr

Dienstag

7.30 - 11.30 Uhr

Mittwoch

7.30 - 11.30 Uhr

Donnerstag

7.30 - 11.30 Uhr & 16 - 19 Uhr

Freitag

7.30 - 11.30 Uhr

 

Basisleistungen (Kassenleistungen)

Neben der erforderlichen Diagnostik und Therapie einer Krankheit zählen auch medizinisch notwendige ambulante Operationen und bestimmte Leistungen wie Krebsfrüherkennung für Männer sowie Gesundheitsuntersuchungen zu den so genannten Vertragsleistungen. Kurz gesagt: Alle Leistungen, die zur Verhütung, Früherkennung und Behandlung von Krankheiten notwendig, ausreichend und zweckmäßig sind werden angeboten.

Die anfallenden Kosten für diese Leistungen werden von jeder Krankenkasse übernommen.

Wir bieten Ihnen unter anderem folgende Basisleistungen

EKG · Langzeit-EKG · Belastungs-EKG (Ergometrie) · Lungenfunktionstest · Langzeit Blutdruckmessung · Ultraschall der Bauchorgane · Ultraschall der Schilddrüse · Ambulante Polygraphie (Screening auf atembezogene Schlafstörungen) · Akupunktur · Täglich Blutentnahme · Programme für Diabetiker, Lungen- und Herzerkrankte (DMP) · Impfungen

IGeL - Individuelle Gesundheitsleistungen

In bestimmten Fällen ist es sinnvoll, weitere Leistungen, die über das Spektrum der Basisleistungen hinausgehen, in Anspruch zu nehmen.

Das heißt nicht zwingend, dass Sie als Patient diese Leistung selber zahlen müssen.

Viele Kassen bieten für verschiedene Zusatzleistungen eine Kostenübernahme an.

Wir bieten Ihnen unter anderem folgende Zusatzleistungen

Beratung zur Patientenverfügung · Tauchmedizinische Untersuchung · Sportbootführerscheinuntersuchung · Medivitan Aufbaukuren · Gefäßultraschall der hirnversorgenden Gefäße · Reisemedizinische Beratung durch Tatjana Woyth · Akupunktur durch Dr. Beate Woyth und Alexander Woyth · Sporteignungsuntersuchung durch Alexander Woyth

Präventivangebot (Vorsorgeleistungen)

Besser als Krankheiten zu behandeln ist es, die Gesundheit zu erhalten. Um dies zu erreichen, ist eine gesunde Lebensführung unabdingbar. Durch eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung senken Sie zwar das Risiko zu erkranken, ganz ausschließen können Sie es jedoch nie. Um Schwachstellen des Körpers frühzeitig zu erkennen, bieten wir Ihnen verschiedene präventive Untersuchungen – auch Check-ups genannt.

Diese präventiven Untersuchungen werden in Abhängigkeit von Alter und Geschlecht von allen Krankenkassen bezahlt.

Vorsorge Untersuchungen für Frauen

Früherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Nierenerkrankungen (Check-up 35) · Früherkennung von Hautkrebs ab 35 Jahren alle 2 Jahre · Früherkennung von Darmkrebs und Beratung zur Durchführung einer erweiterten  Darmkrebsvorsorge (Koloskopie) ab 50 Jahren

Vorsorge Untersuchungen für Männer

Früherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Nierenerkrankungen (Check-up 35) · Früherkennung von Hautkrebs ab 35 Jahren alle 2 Jahre · Früherkennung Krebserkrankungen der Prostata und des äußeren Genitales ab 45 Jahren jährlich · Früherkennung von Darmkrebs und Beratung zur Durchführung einer erweiterten  Darmkrebsvorsorge (Koloskopie) ab 50 Jahren · Ultraschall der Bauchaorta einmalig im Leben ab 65 Jahren

Hausarztpraxis am Aschenberg

Aschenbergplatz 9
36039 Fulda 

Telefon 0661 / 3 80 78 97-0
Fax 0661 / 3 80 78 97-8

E-Mail: info@hausarztpraxis-am-aschenberg.de

Anfahrt: Auf GoogleMaps zeigen

Die Praxis am Aschenberg bleibt an folgenden Tagen geschlossen: 

30+31.03.2020      Vertretung durch die ortsansässigen Fachkollegen

06.04.-17.04.2020 Sprechstunden nur Montag, Mittwoch und Freitag Vormittag von 8.00-11.30 Uhr

                              In diesem Zeitraum keine Nachmittagssprechstunde ! 

15.04.2020            Vertretung durch den Ärztlichen Bereitschaftsdienst Fulda

22.05.2020            Vertretung durch den Ärztlichen Bereitschaftsdienst Fulda      

12.06.2020            Vertretung durch den Ärztlichen Bereitschaftsdienst Fulda

27.07.-07.08.2020 Vertretung durch die ortsansässigen Fachkollegen

05.10.-16.10.20     Vertretung durch unsere Praxis in Petersberg

24.12.-31.12.20     Vertretung durch den Ärztlichen Bereitschaftsdienst Fulda

 

Programmiert von 36 Pixel